Bändchenrollos haben einen hohen praktischen Nutzen

Mit Bändchenrollos ist es ganz einfach, die Blicke der Nachbarn draußen zu halten. Denn diese Abdichtungen für die Fenster sind in unterschiedlichen Materialien erhältlich. Viele Stoffe sind dabei so dick, dass sie keine Blicke mehr durchlassen. Ein Bändchenrollo ist darüber hinaus aber auch noch äußerst praktisch. Denn durch die Bänder ist eine leichte Handhabung garantiert. Sie können mit den Zugbändern ganz leicht heruntergelassen oder auch raufgezogen werden. Bei vielen Modellen ist es auch möglich, das Bändchenrollo nur bis zu einer bestimmten Stelle hochzuziehen, sodass zum Beispiel nur ein Drittel des Fensters bedeckt ist. Dies kann sinnvoll sein, wenn die Sonne ungünstig steht und im Raum beim Fernsehen oder am Computerbildschirm blendet. Dann können Bändchenrollos helfen, die Sonneneinstrahlung zwar zu reduzieren, aber der Raum wird dennoch nicht ganz abgedunkelt.

Es gibt viele verschiedene Bändchenrollos

Egal, in welchem Raum die Bändchenrollos zum Einsatz kommen sollen, passend zur Einrichtung sind sie auf jeden Fall zu finden. Es gibt ganz klassische Bändchenrollos, die einfach schlicht weiß oder in einer anderen Farbe gehalten sind. So sind sie schlicht und elegant und passen beispielsweise auch zu etwas ausgefalleneren Möbeln wie einer Barock Kommode. Aber auch in Zimmern in denen Bänke stehen, eine Sofalandschaft oder ein Esstisch vorhanden ist, können Bändchenrollos gut zum Einsatz kommen. Denn man kann mit diesen auch gut farbliche Akzente setzen. Außerdem gibt es ein Rollo mit Bändchen auch mit Mustern und Motiven. So können Sie einen Raum mit einem praktischen Einrichtungsgegenstand auch noch optisch deutlich aufwerten. Ähnliches gelingt Ihnen aber nicht nur die verschiedenen Farben und Motive, sondern auch durch die unterschiedlichen Stoffe. Denn manche Rollos sind aus dünnem Stoff, der eher zur Dekoration eingesetzt wird, andere bestehen aus blickdichten schwereren Stoffen.

Raffrollo Köln

Bändchenrollos Köln